Präsentationsmedien

Wie Beamer und Co. das Unterrichten erleichtern.

In den vergangenen Jahren haben sich die Präsentationsmedien in Klassenzimmern zunehmend gewandelt – weg von der klassischen grünen Tafel und Overhead-Projektoren hin zu modernen interaktiven Beamer-Tafel-Lösungen. Deshalb darf heute im Klassenzimmer ein leistungsstarker Beamer wie der EB-X27 von Epson nicht fehlen: Durch eine hohe Farb- und Weißhelligkeit sorgt er für eine einwandfreie Projektion, auch bei einfallendem Tageslicht. Zudem schont er die Augen von Schülern und Lehrern durch eine spezielle Technologie, die sehr klare Projektionsbilder garantiert.

Unterrichten aus jedem Winkel des Klassenzimmers.
Werden im Klassenraum auch Tablets eingesetzt, lassen sich diese über einen WIDI/Miracast-Adapter aus jeder Ecke an die Tafel werfen. So können Schülerergebnisse schnell, einfach und für alle gut sichtbar besprochen oder Hausaufgaben korrigiert werden. Auch Tafelbilder lassen sich bequem mit dem iPad vorbereiten, an die Tafel werfen und anschließend digital mit den Schülern teilen.

Das Arbeiten im Klassenraum erleichtern auch Dokumentenkameras wie die ELP-DC 06. Damit können 3D-Objekte, Folien oder Schemata aus Büchern bequem und einfach an die Wand geworfen werden. Weil die Dokumentenkamera mit gerade einmal einem Kilogramm sehr leicht ist, kann sie ohne Probleme von Raum zu Raum transportiert werden.

Wenn Sie Fragen zu den Präsentationsmedien haben oder eine individuelle Beratung benötigen, sprechen Sie uns gerne an.